Jahresabschluss 2012 mit einem Sieg

TSG Benrath 1M –  HSG Bergische Panther: 25:24

Die TSG kann es doch: Auch unter enormen Druck blieben die nötigen
Punkte am vergangenen Samstag in der eigenen Halle. In der Konsequenz
überwintert die Erste aller Voraussicht nach auf dem elften
Tabellenplatz. Dennoch sind es nur zwei Punkte Vorsprung auf den
Abstiegsplatz.

Den Start verpatze das Team jedoch. Der Stand von 5:10 nach wenigen
Minuten lies nichts Gutes vermuten. Die Gäste trafen aus dem Rückraum,
Übergänge an den Kreis sowie die treffsicheren Außen machten uns
weitere Probleme. Habzeitstand war 13:16. Nach der Halbzeit folgte die
stärkste Phase der TSG. Mit 5 Toren in Folge drehte die TSG die Partie
(18:16). Ab diesem Zeitpunkt entwickelte sich ein offener
Schlagabtausch. Das ein oder andere Mal hatten wir die Chance uns
abzusetzen. Wieder waren es unnötige Unsicherheiten, zu frühe
Abschlüsse und technische Fehler die uns daran hinderten. Dennoch
konnten die Gäste nie in Führung gehen.

Die Schlussphase verlief torarm mit häufigen Zeitstrafen auf beiden Seiten. Mit dem
Schlusspfiff konnten wir den Siegtreffer dann doch noch erzielen und die Wildkatzen zurück ins Körbchen verweisen.

Besonderes Lob geht an den französischen Teil der Mannschaft, der
zwischen den Pfosten eine gute Leistung zeigte. Auch beim Training
wäre Jens-Charles willkommen 😉

Die Mannschaft wünscht allen Fans und Mitglieder eine frohe
Weihnachtszeit und bedankt sich besonders für die Unterstützung in
2012 beim Catering (Angi, Tobi, Knick), Kassierern (Holger, Gerd),
Zeitnehmen (Balu, Gerd) und dem Wischen (Wischmob). Frohe Weihnachten
euch allen und allen die wir vergessen haben 😉

Anzeige

Namen und Zahlen: Kai, Jens-Charles, Fabian 7), Stefan (8/2),
Justin (2), Jens (4/1), Keke (1), Pike (2), Sven (1), Chris, Fabian
Weber, Carsten, Jan


Die Kommentarfunktion ist geschlossen.